Real Networks stopft vier Sicherheitslücken

31. März 2006, 10:20
2 Postings

Windows, Linux und MacOS X betroffen – Patches stehen zum Download bereit

Real Networks schließt vier Sicherheitslücken in seinem RealPlayer. Betroffen sind Versionen des Players für Windows, Linux und MacOS X.

Kontrolle über fremde Systeme

Böswillige Angreifer hätten bei den Sicherheitslöchern die Möglichkeit beliebigen Programmcode auf fremde Systeme einzuschleusen und über diese umfassende Kontrolle zu erlangen.

Patches

Ein Sicherheitsdokument gibt Auskunft, welche Versionen vom RealPlayer, Rhapsody und Helix auf welchen Plattformen betroffen sind, Patches stehen bereits zum Downoad bereit. (red)

Share if you care.