Deutschland-Geschäft für UniCredit-Chef Profumo essenziell

23. März 2006, 18:51
posten

Neuordnung der BA-CA-Agenden bringt keine Ergebnisverbesserung - Ausscheiden Italiens aus Eurozone ausgeschlossen

Mailand - Für den Chef der italienischen Großbank UniCredit, Alessandro Profumo, ist ein Festhalten am Deutschland-Geschäft "essenziell". "Deutschland ist der größte Finanzmarkt in Europa, größer als das Vereinigte Königreich", sagte Profumo am Mittwoch Abend vor österreichischen Journalisten in Mailand.

"Am großen deutschen Markt vertreten zu sein, ist für mich wichtig, es ist essenziell", so Profumo. Die UniCredit hat im vergangenen Sommer die Mehrheit an der deutschen HypoVereinsbank (HVB) und der österreichischen Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) übernommen.

Alle Kollegen leisten großartige Arbeit

Der UniCredit-Chef will keine Reihung der erfolgreichsten Landesgesellschaften innerhalb der Gruppe vornehmen: "Ich mag keine Länderwertungen. Alle Kollegen leisten großartige Arbeit, das ist entscheidend." Zuvor hatte Profumo der österreichischen BA-CA eine "tragende Rolle" innerhalb der UniCredit-Gruppe bescheinigt.

Im Verlauf der Übernahme der HypoVereinsbank seien möglicherweise "Fehler auf beiden Seiten" passiert, so Profumo. Das sei bei Transaktionen dieser Art aber nichts Ungewöhnliches. Vieles bei der Übernahme sei auch sehr positiv gelaufen.

Kritik am Führungsstil zurückgewiesen

Kritik - seitens der HVB - an seinem Führungsstil wies Profumo deutlich zurück: "Wenn unser Führungsstil so falsch wäre, dann hätten wir nicht solche Ergebnisse erzielt." In der UniCredit-Gruppe sei es wichtig, eine offene Diskussion zu führen. "Aber wenn eine Entscheidung gefallen ist, dann kann man nicht mehr nachträglich darüber diskutieren."

Die geplante Neuordnung der Aufgaben für die BA-CA bringe innerhalb der Gruppe keine Ergebnisverbesserung.

Spekulationen über ein mögliches Ausscheiden Italiens aus der Eurozone schloss Profumo kategorisch aus. Die Wahrscheinlichkeit für so einen Schritt bezifferte er mit "null Prozent". (APA)

Share if you care.