Yesss! startet Voice-over-IP Service

18. August 2006, 11:07
45 Postings

One-Tochter bietet Calls über das Internet an - Anrufe ins Festznetz kosten 1,7 Cent/Minute

Die Diskont-Tocher des drittgrößten heimischen Mobilfunkers One betritt neue Pfade. Am Donnerstag startete Yesss! mit einem Voice-over-IP Produkt – und tritt damit gegen Skype und Angebote heimischer Internet-Provider an.

Netzinterne Gespräche sind weltweit gratis

Mit dem "Yesss! WebFon" können Kunden über das Internet telefonieren. Netzinterne Gespräche sind weltweit gratis. Calls ins österreichische Festnetz gibt es für 1,7 Cent/Minute rund um die Uhr, in ausländische Festnetze ab 2 Cent. Anrufe ins Yesss! Mobilnetz kosten 9 Cent/Minute. Die Abrechnung erfolgt nach einer 30/30 Taktung, d.h. es wird jede angefangene halbe Minute verrechnet.

Online-Anrufbeantworter

Laut Pressemitteilung stellt ein Online-Kontomanager aktuelle Einzelgesprächsliste zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Online-Anrufbeantworter, der wie die Sprachbox bei einem Handy Sprachmitteilungen speichert, wenn der Kunde gerade nicht erreichbar ist und der über diese Nachricht informiert, sobald der Kunde wieder online ist.

Voraussetzung für die Nutzung des Services ist ein Computer mit Mikrofon und Breitband-Internetanschluss

Die letzten 6 Stellen der WebFon Rufnummer mit der Vorwahl 0780 kann der Kunde frei wählen. Voraussetzung für die Nutzung des Services ist ein Computer mit Mikrofon und Breitband-Internetanschluss. Die Freischaltung ist kostenlos, der monatliche Mindestumsatz beträgt ab 1 Euro, bezahlt wird per Bankeinzug. (red)

Link

Yesss!

  • Artikelbild
Share if you care.