Literatur: Wohnen oder Leben

22. März 2006, 19:50
posten

Leopold Federmairs Roman über den Mikrokosmos WG

Es gibt sie immer noch, die Wohngemeinschaft. Der Autor, Essayist und Übersetzer Leopold Federmair hat mit "Ein Fisch geht an Land" (O. Müller Verlag) einen Roman über den Mikrokosmos WG geschrieben, den er heute erstmals vorstellt. Im Anschluss spricht Federmair mit Daniela Strigl. (fast, DER STANDARD Printausgabe 23.3.2006)

Alte Schmiede/Literarisches Quartier, 1., Schönlaterngasse 9, (01) 512 83 29. 19.00 Uhr

Share if you care.