Niederösterreich: Feuerwehren bekämpfen Ölteppich auf der Traisen

23. März 2006, 12:00
posten

Mehrere größere Ölsperren wurden aufgebaut

St. Pölten/Lilienfeld - Die Feuerwehren im Bezirk Lilienfeld waren am Dienstag mit Säuberungsarbeiten eines Ölteppich auf der Traisen beschäftigt. Verursacher des Ölteppichs dürfte ein Betrieb in Marktl sein.

"Wir stehen unter vollem Einsatz, die Arbeiten werden sicher noch einige Tage dauern", sagte der Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Warta. "Es fließt teilweise immer noch Öl aus, das dann 'gefangen' und abgepumpt werden muss", so Warta. Aus diesem Grund wurden größere Ölsperren angefordert, die im Laufe des Mittwochs aufgebaut werden sollten.

Im Bezirk St. Pölten war die Lage am Dienstag bereits ruhiger. Es bestand nur noch eine Ölsperre, vier wurden abgebaut.(APA)

Share if you care.