Tokio Hotel feierten stillen Geburtstag im Marchfelderhof

28. März 2006, 16:55
5 Postings

Keine Presse und keine Fans, keine Autogrammjäger in Deutsch-Wagram

Wien - Wer die Öffentlichkeit scheut, für den ist der Marchfelderhof in Deutsch-Wagram nicht unbedingt die erste Adresse. Der Pop-Band Tokio Hotel gelang es dennoch, nach ihrem Konzert in der Wiener Stadthalle fernab von Journalisten und kreischenden Teenies den 19. Geburtstag von Bassist Georg zu feiern. "Net' amoi ein Blitzlicht! - Nix , einfach Null!", zeigte sich das Team des Lokals in einer Aussendung fassungslos.

"Wir mussten vertraglich bestätigen, dass tausende verschiedene Dinge nicht passieren. - Als da wären: Keine Autogrammjäger, keine Presse; kein TV, keine Videos, keine Zuschauer, keine 'was Gott nicht alles!'", so der Marchfelderhof. Damit die Auflagen auch erfüllt wurden, wurden extra 15 strenge Bodyguards für das Fest abgestellt.

  • Georg, Bill, Tom and Gustav feierten in Deutsch-Wagram nach dem Konzert

    Georg, Bill, Tom and Gustav feierten in Deutsch-Wagram nach dem Konzert

Share if you care.