Microsoft macht neue Konzessionen im Brüsseler Wettbewerbs-Streit

30. März 2006, 10:28
3 Postings

Lizenznehmern von Server- Betriebssystemen unbegrenzte und kostenlose technische Unterstützung angeboten

Im Tauziehen um die Erfüllung von EU-Sanktionen hat Microsoft der EU-Kommission neue Konzessionen angeboten. Microsoft biete Lizenznehmern von Server-Betriebssystemen unbegrenzte und kostenlose technische Unterstützung an, teilte der weltgrößte Softwarekonzern am Mittwoch in Brüssel mit. Außerdem solle die technische Dokumentation in diesem Bereich verbessert werden.

Auflagen nicht erfüllt

Nach Ansicht der EU-Kommission erfüllt der Konzern die vor zwei Jahren erteilten Auflagen immer noch nicht. Damals hatten die EU-Wettbewerbshüter Microsoft zu einer Rekordbußgeld von 497 Mio. Euro wegen Ausnutzung seiner marktbeherrschenden Stellung verurteilt. Außerdem muss Microsoft sein Betriebssystem Windows in einigen Bereichen für Wettbewerb öffnen - um diese Auflagen gibt es Streit. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.