Daniel Craig geht in die Bond-Verlängerung

21. Juli 2006, 14:09
17 Postings

Unterstützung von Produktionsfirma nach einer Reihe schlechter Kritiken: Es werde bereits an Fortsetzung von "Casino Royale" gearbeitet

London - Der neue James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat nach einer Reihe schlechter Kritiken Unterstützung von der Produktionsfirma der Agentenfilme erhalten. Produzentin Barbara Broccoli sagte der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" (Mittwoch), es werde bereits an einer Fortsetzung von "Casino Royale" gearbeitet, dem ersten Bond-Abenteuer von Craig. Der Film "Casino Royale", für den derzeit die Dreharbeiten laufen, soll im November in die Kinos kommen.

In den vergangenen Wochen hatte sich der 38-jährige Brite einiges an Spott gefallen lassen müssen, weil er für die Bond-Rolle angeblich nicht hart genug sei. Auf einer eigenen Seite im Internet lästern Bond-Fans unter anderem darüber, dass Craig zum ersten Fototermin mit Schwimmweste erschien und im Film ein Auto mit Automatik-Schaltung fährt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.