Haider singt den "Bel Ami"

28. März 2006, 15:55
2 Postings

Ob die Zielgruppe wohl mit dem Tonträger umgehen kann? Egal: Alfons Haider ist Willi Forst

Von der Diskussion im Publikum bekam Alfons Haider nichts mit: Ob eine CD für die angepeilte Zielgruppe wohl das richtige Tonträgermedium sei, wurde da Montagabend im edlen Wiener Key Club geblödelt. Schließlich, ätzte ein Fotograf, "stehen bei meiner Oma und ihren Bekannten immer noch Kassettenrecorder in der Küche". Freilich: Wären grammelnde Schellacks tatsächlich ein reines Seniorenprogramm, hätte sich Haider wohl kaum die Mühe gemacht, eine ganze CD mit Willi Forst-Liedern herauszubringen. Aber die Frage, ob er sich jetzt auch noch in die Peter Alexander-Nische werfen wolle, erklärte Haider, verstünde er dennoch keineswegs als (kleinen) Untergriff: "Alexander ist doch ein großartiger Entertainer." So wie Heinz Conrads - doch den reißt sich ab April ja eh schon Joesi Prokopetz unter den Nagel. Aber das ist eine andere Geschichte.

Daisy Ducks Socken im Schlauchboot

Es sei eigentlich logisch, dass Peter Schwaighofer, Peter Brauneis und er auf Daisy Duck gekommen seien, meint Joe Wagner. Schließlich sei Daisy die einzige Ente, die mit Stöckelschuhen durchs (Comic-)Leben watschelt. Und sich zu überlegen, wie man diese (vergrößert) ins echte (Kunst-)Leben herüberholen kann, meint Wagner, wäre für das in Hallein ansässige Bildkombinat Bellevue rasch klar gewesen, als es eingeladen wurde, mit 65 anderen Künstlern bei der Donnerstag in der Salzburger Galerie im Traklhaus eröffnenden Ausstellung "Der Schuh in der Kunst" mitzumachen - obwohl "wir das Thema Schuhe merkwürdig gefunden haben und uns deshalb dann auf Daisys Socken konzentrierten", feixt Wagner, gibt auf Nachfrage aber doch zu, dass Socken "genauso merkwürdig sind - aber wir sind ja trotzdem beim Schuh geblieben: Er ist das Trägermedium schmutziger Socken." Wer aber an den 2,70 Meter großen "auf Schlauchbooten basierenden" (Wagner) Schuhen im Hof der Galerie nach Absätzen sucht, wird nicht fündig werden: "Wir haben beschlossen, dass Daisy mittlerweile Sneakers trägt - das ist im echten Leben ja auch längst salonfähig." (Thomas Rottenberg, DER STANDARD Printausgabe, 22.03.2006)

  • Forst? Alexander? Beides. Nämlich Haider.
    foto: rott

    Forst? Alexander? Beides. Nämlich Haider.

Share if you care.