Wertvolles Spitzweg-Gemälde in Mannheim gestohlen

21. März 2006, 19:27
1 Posting

Bild "Friedenszeit" gewaltsam aus dem Rahmen gerissen - auf mehrere 100.000 Euro geschätzt

Mannheim - Kunstdiebe haben ein Gemälde des Biedermeier- Malers Carl Spitzweg (1808-1885) aus der Mannheimer Kunsthalle gestohlen. Das Bild "Friedenszeit" im Wert von mehreren 100.000 Euro sei gewaltsam aus seinem Rahmen gerissen worden, teilte die Stadt Mannheim am Dienstag mit.

Das 25 mal 49 Zentimeter große Werk sei nach ersten Erkenntnissen zwischen Freitagabend und Montagmittag verschwunden. Weil gerade eine neue Ausstellung vorbereitet wird, war das Gemälde in einem für die Öffentlichkeit gesperrten Trakt der Kunsthalle untergebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt. (APA/dpa)

Share if you care.