Voestalpine: CA IB sagt "Kaufen"

22. März 2006, 19:40
posten
Wien - Die Analysten der zur Bank Austria Creditanstalt gehörenden CA IB haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Stahlkonzerns voestalpine von "Hold" auf "Buy" erhöht. Das Kursziel wurde von 89 auf 126 Euro nach oben revidiert. Grund für die Anhebungen seien höhere Gewinnerwartungen des Instituts. Die Wertpapierexperten rechnen damit, dass sich das fundamentale Umfeld für die voestalpine in den kommenden Geschäftsjahren weiter deutlich verbessern wird.

Die Ergebnisse dürften nach Ansicht der CA IB im Geschäftsjahr 2005/06 nur leicht steigen, erwartet wird ein Gewinn von 12,62 Euro (bisher: 12,16 Euro) je Aktie. Die Gewinnprognose für 2006/07 wurde deutlich von 12,26 auf 14,09 Euro angehoben. Für das Folgejahr 2007/08 rechnen die Experten mit einem Gewinn von 14,82 Euro je Anteilsschein, statt der vorher genannten 11,27 Euro.

Gegenüber der europäischen Vergleichsgruppe seien die Aktien des Stahlkonzerns weiterhin deutlich unterbewertet, so die CA IB in einer aktuellen Analyse weiter. (APA)

Share if you care.