Mehr Reisebuchungen

22. März 2006, 09:04
posten

Das schlechte Wetter der vergangenen Wochen führte zu starker Nachfrage nach Last-Minute-Flügen in den Süden

Die österreichischen Reisebüros freuen sich über ein gutes Geschäft, das schlechte Wetter der vergangenen Wochen hätten zu einer starken Nachfrage nach Last-Minute-Angeboten in den sonnigen Süden geführt, meldet -a hreF="http://teletext.orf.at" target="_blank" >teletext.orf.at. So verzeichnete das Österreichische Verkehrsbpüro eine Steigerung von 21 Prozent. Auch beim Sommerurlaub sei es zu einem Frühbucher-Boom gekommen, Griechenland sei hier das beliebteste Reiseziel. (red)
Share if you care.