Projekt "Spring Alive": Kinder dokumentieren Ankunft des Frühlings

27. März 2006, 10:14
posten

Anhand von vier Vogelarten - Aktion von BirdLife International

Anhand des Auftauchens von Weißstorch, Rauchschwalbe, Kuckuck und Mauersegler sollen Kindern heuer und auch in den kommenden Jahren die Ankunft des Frühlings dokumentieren. 20 europäische Länder nehmen am Projekt "Spring Alive" teil, das von BirdLife International ins Leben gerufen wurde. Über die Jahre soll über das Projekt eine möglichst umfangreiche Datenbank entstehen, aus der etwa Einflüsse des Klimas herausgelesen werden können. Heimischer Projektkoordinator ist BirdLife Österreich.

Europakarte

Auf der Internetseite springalive.net erfahren interessierte Nachwuchs-Vogelkundler wie man die vier Vogelarten erkennt und wo man am besten nach ihnen Ausschau hält. Beobachtungen der Zugvögel werden dann direkt über die Homepage gemeldet. Anhand einer Europakarte ist so der Einzug des Frühlings genau zu verfolgen.

Während die ersten Weißstörche in Österreich bereits gelandet sind, ist mit der Ankunft der Rauchschwalben ab Ende März zu rechnen. Der Kuckuck wird Mitte April bei uns erwartet. Mauersegler gehören zu den spätesten Heimkehrern, vor Ende April braucht man keine Ausschau halten. (APA)

Aktion "Spring Alive" der Vogelschutzorganisation BirdLife International, näheres auf springalive.net
Share if you care.