Erste Fälle in Pakistan bestätigt

22. März 2006, 09:48
posten

Tote Tiere stammten von einem Zuchtbetrieb

Die aggressive Vogelgrippe-Variante H5N1 hat jetzt auch Pakistan erreicht. Labortests in Großbritannien hätten das auch für Menschen gefährliche Virus bei im Nordwesten Pakistans verstorbenen Hühnern bestätigt, teilte das Landwirtschaftsministerium in Islamabad am Dienstag mit.

Die toten Tiere stammten von einem Zuchtbetrieb in der Ortschaft Charsadda bei Peshawar und einem kleinen Bauernhof im nahe gelegenen Abbottabad. Zuvor war die Vogelgrippe bereits in den Nachbarstaaten Indien, Iran und Afghanistan aufgetreten. (APA/AP)

Share if you care.