Größter Kassenschlager der französischen Kinogeschichte: "Les Bronzés 3"

20. März 2006, 21:33
posten

Kult-Komödie von Patrice Leconte ist Fortsetzung des 70er-Jahre-Klamauks - Zehn Millionen Kinozuschauer bisher

Paris - Der dritte Teil der Kult-Komödie "Les Bronzés" entwickelt sich zu einem der größten Kassenschlager in der französischen Kinogeschichte. Wie der Filmverleih am Montag bekannt gab, lockte Patrice Lecontes Klamaukstreifen "Les Bronzés 3 - amis pour la vie" (Die Sonnengebräunten 3 - Freunde für's Leben) mit Thierry Lhermitte, Christian Clavier und Gérard Jugnot bis zum Wochenende bereits zehn Millionen zahlende Zuschauer an. Im vergangenen Jahr hatten selbst die Top-Hits "Krieg der Sterne III" und "Harry Potter" in Frankreich nur um die sieben Millionen Eintritte geschafft.

Die ersten beiden Filme um die "sonnengebräunte" Truppe von 1978 ("Les Bronzés", deutscher Titel: Die Strandflitzer) und 1979 ("Les Bronzés font du ski", Sonne, Sex und Schneegestöber) sind in Frankreich Kult; zahlreiche Fans können die von meist grobschlächtigem Humor geprägten Dialoge mitsprechen. Bei den jüngsten TV-Wiederholungen beider Streifen schalteten jeweils mehr als zwölf Millionen nostalgische Franzosen ein. Die Produktion des dritten Films mit demselben Team fast drei Jahrzehnte später hatte 35 Millionen Euro gekostet. (APA)

  • Artikelbild
    foto: © warner bros.
Share if you care.