Schwerer Test-Unfall von Stohl

21. März 2006, 11:40
1 Posting

Peugeot-Pilot und Co Ilka Minor prallte im Trainig für Katalonien-Rallye gegen Felswand

Barcelona - Manfred Stohl ist bei den Asphalttests für die Katalonien-Rallye am Montag schwer verunfallt. In der Nähe von Barcelona gerieten Stohl und seine Co- Pilotin Ilka Minor in einer Linkskurve ins Schleudern, der Peugeot 307 WRC schlug mit dem Heck gegen eine Felswand. Stohl und Minor wurden mit Rippen- und Rückenschmerzen ins nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert.

"Es war an sich keine wirklich schnelle Kurve. Aber ich versuchte, eine neue, schnellere Linie zu finden und geriet dabei auf Rollsplitt. Das Heck brach aus und wir schlugen mit ziemlicher Wucht gegen die Felswand", schilderte Stohl den Unfallhergang. Ob der OMV- Fahrer das Training für die Spanien-Rallye wieder aufnehmen kann, wird Dienstagvormittag entschieden. Die Rallye zählt als vierter WM- Lauf der Saison 2006, wo der Österreicher nach 3 von 16 Läufen Platz drei belegt. (APA)

Share if you care.