Mehr TV-Tipps für Dienstag

20. März 2006, 21:20
posten

Universum | Göring - Eine Karriere (2)| Unter Verdacht | Am Schauplatz: Die lieben Vögel | Kreuz & quer: Habt keine Angst

20.15

DOKUMENTATION

Universum: Wilde Heimat - Frühling Die Reihe stellt in vier Folgen die Natur- und Kulturspektakel der Jahreszeiten im deutschen Sprachraum von der Nordsee bis zur Adria in einer Symphonie aus Bildern und Musik vor. Zum Beispiel im Naturschutzpark Duvenstedter Brock: Er ist Kulisse eines besonders majestätischen Schauspiels: des grazilen Paarungstanzes der Kraniche. Bis 21.05, ORF 2


20.15

DOKUMENTATION

Göring - Eine Karriere (2) Er wolle "Meier" heißen, wenn auch nur ein feindliches Flugzeug am Himmel über Deutschland erschiene, hatte Göring am Beginn des Kriegs großspurig verkündet. Als der Bombenkrieg der Alliierten immer katastrophalere Ausmaße annimmt, entzieht er sich der Verantwortung. Die Jagd nach Kunstschätzen und Reichtümern überall in Europa interessiert ihn mehr. Teil 2 der Trilogie schildert den beruflichen Niedergang des Emporkömmlings Hermann Göring, der sich der Realität zunehmend durch die Flucht in eine bizarre Welt aus Drogen, Jagd und Kunstraub zurückzieht.
3. Teil: 28. 3. Bis 21.00, ZDF

21.00

MAGAZIN

Frontal 21 Themen des Politmagazins: 1) Angst am Arbeitsplatz: Die miesen Methoden bei H&M. 2) Keine Kinder, keine Zukunft: Deutschland stirbt aus. 3) Immer öfter immer brutaler: Bedrohung durch ausländische Jugendgangs. 4) Profit vor Sicherheit: Abschied vom Atomausstieg. Bis 21.45, ZDF


21.40

FILM

Der Schakal (GB 1973. Fred Zinnemann) Ein Profikiller wird engagiert, ein Attentat auf den französischen Staatspräsidenten de Gaulle zu verüben: Zinnemann beschreibt in einem seiner besten Filme die Vorbereitungen aus der Sicht des Attentäters. Ein kalter, beeindruckender und vor allem spannender Thriller. Über weite Strecken brillant: Edward Fox. Bis 0.25, Das Vierte


22.10

FILM

Unter Verdacht (GB 1991, Simon Moore) Liam Neeson spielt einen Privatdetektiv in der dichten Atmosphäre von Downtown-Brighton am Anfang der Sixties.
Bis 23.45, WDR


22.30

REPORTAGE

Am Schauplatz: Die lieben Vögel Von den einen als Schmutzerzeuger und Krankheitserreger abgelehnt, von den anderen als Friedenssymbol bewundert und wie ein Haustier verhätschelt: An den Tauben scheiden sich die Geister der Großstadtmenschen. Und das nicht erst, seit der gefährliche H5N1-Virus die Beziehungen zwischen Vögeln und Menschen vergiftet. Alfred Schwarz zeigt, dass es in Zeiten der Vogelgrippe viele Wege gibt, mit dem geliebten Federvieh umzugehen. Bis 23.05, ORF 2


23.05

DOKUMENTATION

Kreuz & quer: Habt keine Angst Zum ersten Todestag von Johannes Paul II. nehmen renommierte Persönlichkeiten zum Wirken des verstorbenen Pontifex Stellung: Der ehemalige polnische Staatspräsident Wojciech Jaruzelski und der frühere sowjetische Parteichef Michail Gorbatschow kommentieren die historischen Geschehnisse im Osten Europas. Als österreichische Zeitzeugen sprechen Erhard Busek und der mittlerweile verstorbene Franz Kardinal König. Bis 0.00, ORF 2

Share if you care.