Tagebuch: "Langsamer Sommer"

20. März 2006, 18:33
posten

Einer der sicheren Höhepunkte der Diagonale ist das dem Filmemacher John Cook gewidmete Special

Einer der sicheren Höhepunkte der Diagonale ist das dem Filmemacher John Cook gewidmete Special, zu dem auch ein von Michael Omasta und Olav Möller gestaltetes Buch erscheinen wird. Cook drehte zwischen 1971 und 1982 vier Filme, darunter "Ich schaff's einfach nimmer".

Innerhalb der österreichischen Filmgeschichte blieben sie singulär, da sie – wie kein anderes Werk – mit europäischen Kino-Erneuerungsbewegungen korrespondierten. "Langsamer Sommer" war sein erster Spielfilm, autobiografisch, tagebuchähnlich. Und wunderbar entspannt. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.3.2006)

"Langsamer Sommer": 23. 3., KIZ, 19.30; Wh: 25. 3., 22.00
  • "Langsamer Sommer"
    foto: diagonale

    "Langsamer Sommer"

Share if you care.