Großes Wiedersehen in Mekka

20. März 2006, 19:34
posten

Arashs "Exile Family Movie" - ein herzenserwärmender Film über Brüche innerhalb der iranischen Diaspora

Aus Wien, aus Dallas und aus dem Iran reisen die Familienmitglieder in Arashs "Exile Family Movie" zum großen Wiedersehen nach Mekka an. Die religiöse Pilgerfahrt ist nur der äußere Anlass für den Trip; in Wahrheit geht es um eine geheime Familienzusammenführung in Hotelzimmern.

Arash, selbst emotional involviert, protokolliert das Geschehen, in dem die Gefühle überbordend und die Tränen zahlreich sind. Ein herzenserwärmender Film über die Brüche, die die iranische Diaspora selbst in innerfamiliären Ordnungen bewirkt hat. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.3.2006)

22. 3., Schubert 1, 19.30; Wh: 24. 3., 11.00
  • Artikelbild
    foto: diagonale
Share if you care.