Hotelbrand in Tirol: 75 Gäste evakuiert

21. März 2006, 10:58
posten

Keine Verletzten - Genaue Ursache vorerst unklar

Innsbruck - Brandalarm hat es Montag früh in einem Hotel in Tannheim im Tiroler Außerfern gegeben. 75 Gäste mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Die genaue Ursache für das Feuer war laut Polizei vorerst nicht geklärt.

Der Brand war gegen 3.15 Uhr im Bereich des Buffets ausgebrochen. Der Wirt versuchte noch, mit Wasser und Feuerlöschern die Flammen zu bekämpfen. Nachdem er damit keinen Erfolg hatte, verständigte er die Feuerwehr. Diese konnte den Brand gegen 4.00 Uhr löschen.

Die Gäste wurden vorübergehend im Nachbarhotel untergebracht. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Bei der Buffettheke wurden massive Wachsreste und teilweise verbrannte Kerzenständern entdeckt. Insgesamt 80 Feuerwehrleute und zehn Mitarbeiter des Roten Kreuzes waren im Einsatz. (APA)

Share if you care.