AT&S - "Wackel"-Kunde BenQ zeichnet Steirer aus

28. März 2006, 10:20
posten

"Bester Lieferant 2005"

Der taiwanesische Handyhersteller BenQ hat die börsenotierte AT&S im Rahmen seines "Supplier Day" als besten Lieferanten 2005 ausgezeichnet. BenQ hat erst vor etwa einem Jahr die damalige Siemens-Handysparte und mit ihm den Lieferanten AT&S übernommen. Die Unsicherheit über den Erhalt ihres drittgrößten Kunden hatte AT&S damals monatelang in den Keller gedrückt.

Performance stimmt

"Der Supplier Award ist ein Zeichen dafür, dass unsere Performance gestimmt hat und dass wir wettbewerbsfähig sind", sagte AT&S-Chef Harald Sommerer zu der Auszeichnung. BenQ habe in Taiwan "Signalwirkung" und sei mit dem Mobiltelefongeschäft von Siemens zu einem "globalen Spieler aufgestiegen." Die Auszeichnung wurde von BenQ-Präsident Scheaffer Lee verliehen.

AT&S beliefert Nokia, BenQ Mobile, Sony-Ericsson, RIM und Motorola

Der Leiterplattenlieferant AT&S beliefert mit Nokia, BenQ Mobile, Sony-Ericsson, RIM und Motorola einige der größten Hersteller von Mobiltelefonen. Derzeit werden knapp zwei Drittel der Umsätze mit der Handy-Industrie gemacht.(APA)

Share if you care.