Tanklaster und Tramway zusammengeprallt: Ein Verletzter

21. März 2006, 20:40
1 Posting

Garnitur der Linie 25 entgleist - Kleine Menge Treibstoff ausgeflossen - Keine Gefahr für Umwelt

Wien - Ein spektakulärer Zusammenstoß hat sich am Montagnachmittag in Wien-Donaustadt ereignet. Aus ungeklärter Ursache war ein Tanklaster gegen eine Garnitur der Straßenbahnlinie 25 geprallt, worauf diese entgleiste. Laut Feuerwehr wurde dabei ein Fahrgast verletzt.

Das Unglück ereignete sich kurz vor 14.00 Uhr an der Kreuzung Erzherzog-Karl-Straße/Viktor-Kaplan-Straße. Dabei wurde der Tank des Lkw beschädigt, rund 500 Liter wurden in weiterer Folge abgepumpt. Für die Umwelt bestand jedoch keine Gefahr. Bei dem Schwerfahrzeug handelte es sich nach Angaben der Polizei um einen Lebensmitteltransporter.

Für etwa eineinhalb Stunden kam es auf Grund der Aufräumarbeiten zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen. Die Erzherzog Karl-Straße war in Fahrtrichtung stadtauswärts für diese Zeit gesperrt. Der Fahrbetrieb der Linie 25 konnte um 15.35 Uhr wieder aufgenommen werden. (APA)

Share if you care.