Montag: In Erwartung der Sonnenfinsternis

19. März 2006, 18:45
posten

22.20 bis 23.45 | Arte | DOKUMENTATION

Schauplatz des Dokumentarfilms ist ein Dorf in der Normandie. Regisseurin Ariane Doublet hat hier am 11. August 1999, am Tag einer totalen Sonnenfinsternis, die Bewohner und die angereisten Touristen beobachtet. Einfühlsam und humorvoll porträtiert sie die Protagonisten und stellt die Frage nach unserem Verhältnis zur Natur.
Share if you care.