Die ganze Wahrheit über "Tron"

28. März 2006, 10:28
37 Postings

Die Geschichte eines Films, der Kult wurde und als großer Konkurrent zu Star Wars geplant war, dann aber an der Kinokassa floppte

In einem ausführlichen Artikel bei Toms Hardware wird die gesamte Geschichte rund um den Kinofilm "Tron" beleuchtet. Von den ersten Anfängen in den 1970ern bis hin zum Kinostart und darüber hinaus wird die Entwicklung von der Idee bis hin zum Kult erläutert.

Wieso Disney?

In dem Bericht werden die Produzenten und Ideengeber zitiert und so ein wirklich interessanter Einblick in den Kultstreifen geliefert. So geht man der Frage nach, wieso Disney ausgewählt wurde und wie die Spezialeffekte zum LEben erweckt wurden. "Tron" war der erste Film in dem Computerspiele eine große Bedeutung erfahren haben. Die Handlung ist schnell erklärt: Der junge Softwareprogrammierer Kevin Flynn, der in eine Computerwelt gesaugt wurde, muss nun gegen das mächtige und böse Kontrollprogramm Master Control Program, kurz MCP antreten. Flynn muss sich mit Freiheitskämpfer-Programmen zusammenschließen, darunter das heroische Tron, um MCP zu besiegen. Allerdings treten die Gegenspeiler nicht mit Waffen oder Lasern gegeneinander an, sondern messen sich in einem sportlichen "olympischen" Wettkampf.

Der Flop des Star Wars-Konkurrenten

Tron war angetreten um gegen Star Wars in den Ring zu steigen. Computeranimierte Spezialeffekte und eine Zukunftsvision sollten den Kassenschlager aus dem Jahr 1977 toppen. Doch dann kam das unerwartet - Tron wurde ein Flop; zumindest was die Ticketverkäufe und Umsätze betraf, über den Kultstatus gibt es ja keine Diskussion. Während Tron nur rund 33 Millionen Dollar einspielte, schaffte E.T. 359 Millionen im ersten Sommer. Die Ansichten über die Hintergründe gehen weit auseinander: die einen sahen den Film mit seinen religiösen und politischen Botschaften als zu komplex für ein junges Publikum an. Andere sahen Tron einfach seiner Zeit voraus - immerhin waren PCs damals noch echte Neuheiten die unerschwinglich waren.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.