Frankreich gewann Six Nations

28. März 2006, 11:32
4 Postings

Rugby: Dritter Titel für die Franzosen innerhalb von fünf Jahren dank einer besseren Punktedifferenz gegenüber Irland

Cardiff - Frankreich hat zum 15. Mal das prestigeträchtige "Six Nations" im Rugby für sich entschieden. Die Franzosen setzten sich in der fünften und letzten Runde am Samstag beim entthronten Titelverteidiger Wales 21:16 durch und gewannen dank einer besseren Punktedifferenz vor dem punktgleichen Irland (28:24 gegen England) das Sechs-Nationen-Turnier.

Frankreich musste sich den dritten Titel innerhalb von fünf Jahren hart erkämpfen. Gegen Wales, das im Vorjahr mit fünf Siegen aus fünf Spielen den "Grand Slam" geschafft hatte, gelangen beim Stand von 16:16 in Cardiff die entscheidenden Punkte erst in der Schlussphase durch Center Florian Fritz. (APA)

Six Nations. 5. Runde:

Wales - Frankreich 16:21, England - Irland 24:28, Italien - Schottland 10:13.

Tabelle: 1. Frankreich 8 Punkte (148:85) - 2. Irland 8 (131:97) - 3. Schottland 6 - 4. England 4 - 5. Wales 3 - 6. Italien 1

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Frankreichs Dimitri Szarzewski (L) and Teamkollege Yannick Nyanga feiern den Erfolg gegen Wales.

Share if you care.