Siege für Juve-Verfolger

25. März 2006, 23:50
47 Postings

Inter, Milan und Fiorentina gaben sich keine Blöße - Livorno kein Stolperstein für Juventus

Rom - Die drei Verfolger des italienischen Fußball-Spitzenreiters Juventus Turin haben am Sonntag in der 30. Runde der Serie A allesamt Siege eingefahren. Milan setzte sich durch Treffer von Schewtschenko (2), Gilardino und Seedorf auswärts gegen Udinese 4:0 durch und hat damit wieder zehn Punkte Rückstand auf die Turiner. Zwei Punkte dahinter folgt der Mailänder Stadtrivale Inter, der Lazio vor eigenem Publikum 3:1 (Tore durch Recoba 2, Figo bzw. Pandew) bezwang.

Fiorentina setzte sich daheim gegen Ascoli nach 0:1-Rückstand dank Treffer von Brocchi, Toni und Pazzini 3:1 durch und sicherte so den vierten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, vorläufig um vier Punkte vor der AS Roma ab.

Alte Dame marschiert unaufhaltsam

Das 3:1 von Juventus am Samstagabend in Livorno war bereits der 24. Sieg in der Serie A für die Turiner bei fünf Remis und nur einer einzigen Niederlage (1:3 beim AC Milan).

Italiens Rekord-Champion (28 Scudetti) ging schon in der dritten Minute in Führung, als der Franzose Trezeguet nach Vorarbeit von Del Piero und Nedved zum 1:0 für die Gäste einschoss. Dann verlegte sich "Juve" in typischer Manier vor allem auf das Verwalten des Vorsprungs. Als der Tabellensechste allerdings in der 52. Minute durch Pfertzel Buffon zum 1:1 bezwang, schlugen die Turiner postwendend zurück. Trezeguet schoss nach Lochpass von Nedved das 2:1, sein 20. Saisontreffer. Dann neutralisierte Juventus die Versuche der Gastgeber und setzte durch Del Piero (10. Saisontor) in der 95. Minute noch einen zum 3:1 drauf. (APA)

ITALIEN - 30. Runde:

Sonntag:

  • AS Roma - Messina 2:1 (1:0) Tore: Perrotta (7.), Aquilani (56.) bzw. Di Napoli (68.)

  • Chievo Verona - Siena 4:1 (1:1) Tore: Obinna (4./Elfer), Malago (57.), Brighi (66.), Amauri (81.) bzw. Foglio (29./Elfer). Rote Karten: Tudor (1.), Paro (70./beide Siena)

  • Fiorentina - Ascoli 3:1 (0:1) Tore: Brocchi (53.), Toni (82.), Pazzini (88.) bzw. Domizzi (43.). Rote Karte: Comotto (86./Ascoli)

  • Inter Mailand - Lazio Rom 3:1 (1:1) Tore: Figo (36.), Recoba (46., 72.) bzw. Pandew (54.)

  • Lecce - Parma 1:2 (0:0) Tor: Vucinic (90.) bzw. Bresciano (52.), Simplicio (90.)

  • Reggina - Empoli 0:2 (0:0) Tore: Pozzi (62.), Tavano (82.). Rote Karte: Mesto (83./Reggina)

  • Sampdoria - Palermo 0:2 (0:0) Tore: Mutarelli (57.), Michele (66.)

  • Udinese - AC Milan 0:4 (0:1) Tore: Schewtschenko (42., 65.), Gilardino (61.), Seedorf (70.)

    Samstag:

  • AS Livorno - Juventus Turin 1:3 (0:1) Tore: Pfertzel (52.) bzw. Trezeguet (3., 53.), Del Piero (95.)

  • Treviso - Cagliari 1:2 (1:1) Tore: Bassegio (24.) bzw. Eposito (11.), Suazo (70.) Rote Karte: Conti (Cagliari/79.)
    Share if you care.