Scharner mischt mit Wigan munter mit

24. März 2006, 15:00
12 Postings

Knapper 1:0-Sieg bei Manchester City - Niederlage für Pogatetz - Chelsea verliert Lokalderby - Liverpool gewinnt bei Newcastle

Sieg und Niederlage gab es am Samstag für die österreichischen Legionäre in der englischen Fußball-Premier League. Aufsteiger Wigan Athletic mit Paul Scharner gewann in Manchester gegen City mit 1:0, liegt weiter auf Rang acht und ist voll im Rennen um einen internationalen Startplatz. Der FC Middlesbrough, bei dem Emanuel Pogatetz in der zweiten Hälfte zum Einsatz kam, verlor bei den Blackburn Rovers mit 2:3 und rangiert unverändert auf Platz 15.

ManU festigt Platz zwei

An der Tabellenspitze festigte Manchester United mit einem 2:1 über West Bromwich Rang zwei, hat aber weiter nahezu uneinholbare zwölf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea, der am Sonntag im West-Londoner Lokalduell bei Fulham antritt. Für "ManU" war Louis Saha (16., 64.) bei einem Gegentor von Nathan Ellington (78.) zweimal erfolgreich.

Arsenal blieb mit einem souveränen 3:0 (2:0)-Sieg im Londoner Derby gegen Charlton Athletic am vierten Platz dran. Robert Pires (13.), Emmanuel Adebayor (32.) und Alexander Hleb (49.) erzielten die Tore beim dritten Liga-Sieg der "Gunners" in Folge.

Tottenham weiter Vierter

Im Abendspiel behauptete Lokalrivale Tottenham Hotspur durch ein 2:0 bei Birmingham City den zur Champions-League-Qualifikation berechtigenden Tabellenplatz. Aaron Lennon (66.) und Robbie Keane (78.) erzielten die Tore.

Chelsea verliert Lokalderby

Ausgerechnet im Lokalduell bei Fulham hat Meister Chelsea am Sonntag seine dritte Saisonniederlage in der Premier League kassiert. Der Tabellenführer musste sich beim abstiegsgefährdeten West-Londoner Rivalen im Stadion Craven Cottage 0:1 (0:1) geschlagen geben. Den entscheidenden Treffer markierte Fulham-Kapitän Luis Boa Morte, der von Chelsea-Verteidger Paulo Ferreira am Knie getroffen worden war (17.).

"Wir sind aber immer noch in einer komfortablen Situation", versicherte Chelsea-Trainer Jose Mourinho, dessen Team weiterhin zwölf Punkte vor Manchester United führt. ManU hat allerdings ein Spiel weniger ausgetragen als die Londoner, rangiert aber noch vor Liverpool auf Platz zwei. Der entthronte Champions-League-Sieger überzeugte mit einem 3:1-Erfolg bei Newcastle United, für den Crouch (10.), Gerrard (35.), Cisse (52./Elfer) verantwortlich zeichneten. (APA/dpa)

ENGLAND - 30. Runde:

Sonntag:

  • Newcastle United - Liverpool 1:3 (1:2) Tore: Ameobi (41.) bzw. Crouch (10.), Gerrard (35.), Cisse (52./Elfer). Rote Karte: Boumsong (Newcastle/51.)

  • Fulham - Chelsea 1:0 (1:0). Tor: Boa Morte (17.)

    Samstag:

  • Birmingham City - Tottenham 0:2 (0:0). Tore: Lennon (65.), Keane (77.)

  • Arsenal - Charlton Athletic 3:0 Tore: Pires (13.), Adebayor (32.), Hleb (49.)

  • Blackburn Rovers - Middlesbrough 3:2 Tore: Bellamy (11., 68.), Pedersen (28.) bzw. Viduka (16.), Rochemback (62.). Gelb-rote Karte: Savage (Blackburn/57.). Emanuel Pogatetz (Middlesbrough) ab der 46. Minute.

  • Bolton Wanderers - Sunderland 2:0 Tore: Davies (47.), Nolan (85.)

  • Manchester City - Wigan Athletic 0:1 Tore: McCulloch (55.). Paul Scharner (Wigan) spielte durch.

  • West Bromwich Albion - Manchester United 1:2 Tore: Ellington (78.) bzw. Saha (16., 64.)

  • West Ham United - Portsmouth 2:4 Tore: Sheringham (69.), Benayoun (90.) bzw. Lua-Lua (19.), Davis (25.), Mendes (42.), Todorov (77.)

    SCHOTTLAND - 30. Runde:

    Aberdeen - Livingston 3:0, Kilmarnock - Falkirk 2:1, Motherwell - Hibernian Edinburgh 2:2, Heart of Midlothian - Glasgow Rangers 1:1

    Tabellenspitze: Celtic 73/29 vor Hearts 59/30 und Rangers 53/30

    • Bastelanleitung gefällig? Scherenschnittvorlage von Thierry Henry ausdrucken und -schnipseln.

      Bastelanleitung gefällig? Scherenschnittvorlage von Thierry Henry ausdrucken und -schnipseln.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Action im City-Strafraum: McCulloch scorte den entscheidenden Treffer für die Athletics.

    Share if you care.