Oppositioneller Ganji nach sechs Jahren Haft frei

22. März 2006, 07:45

Familie: Nach Hungerstreik "stark abgemagert" - Ganji hatte Mitglieder der iranischen Führung bezichtigt, in mehrere Morde verwickelt zu sein

Teheran - Nach dem Verbüßen seiner sechsjährigen Haftstrafe ist der prominente iranische Regierungskritiker Akbar Ganji aus dem Gefängnis entlassen worden. Der 46-Jährige sei nach einem Hungerstreik "stark abgemagert" und wiege nur noch 49 Kilo, sagte ein Familienmitglied gegenüber der Nachrichtenagentur AFP in Teheran. Es gehe ihm aber gut, er sei ungebrochen, berichtete der Verwandte weiter. Ganji war im Jahr 2000 festgenommen und 2001 zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.

Der Journalist sei am Freitagabend aus dem Gefängnis entlassen worden, teilte sein Anwalt Youssef Mowlaie am Samstag mit. Die iranischen Behörden erklärten, Ganjis Haftstrafe ende offiziell am 30. März. Er erhalte jedoch Freigang für das persische Neujahrsfest Nowrus, das am Dienstag beginnt und bis 3. April dauert. Demnach muss Ganji offenbar nicht ins Gefängnis zurück.

US-Appell an Iran

Erst am Freitag hatten die USA ihre Forderung nach einer Freilassung des Oppositionellen bekräftigt. Der Iran müsse "die fundamentale Verletzung der Freiheiten der iranischen Bürger beenden", erklärte ein Sprecher des Außenministeriums in Washington. Die USA seien angesichts des Gesundheitszustandes von Ganji und der Haftbedingungen sehr besorgt.

Die vergangenen Monate hatte Ganji nach Angaben der Familie in Einzelhaft verbracht. Seine Ehefrau, die ihn vor kurzem besuchen durfte, berichtete, dass sich sein Gesundheitszustand stark verschlechtert habe. Ganji war verurteilt worden, nachdem er ranghohe Mitglieder der iranischen Führung bezichtigt hatte, in mehrere Morde an Schriftstellern und Intellektuellen verwickelt zu sein. Er trat am 11. Juni vergangenen Jahres in den Hungerstreik, um seine Freilassung zu erreichen. Nach 70 Tagen beendete er den Streik und wurde nach einem Krankenhausaufenthalt Anfang September wieder ins Gefängnis gebracht. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Abgemagert aber wohlauf: Akbar Ganji wurde nach sechs Jahren aus der Haft entlassen.

Share if you care.