LASK neuer Spitzenreiter

28. März 2006, 11:18
11 Postings

2:1-Sieg in Kärnten - Linzer bei zwei Spielen mehr zwei Punkte vor Austria Amateuren

Aufstiegsfavorit LASK hat die Tabellenführung in der Red Zac Ersten Liga übernommen. Die Linzer bezwangen den FC Kärnten am Freitag bei der Premiere im Sportzentrum Fischl im Spitzenspiel der 24. Runde auswärts mit 2:1 (1:1). Die Oberösterreicher überholten den nicht aufstiegsberechtigten Leader Austria Amateure (Gastspiel in Schwanenstadt abgesagt) damit um zwei Punkte, haben aber zwei Spiele mehr ausgetragen als die Wiener.

Topscorer Ivica Vastic brachte die Linzer in der 20. Minute mit seinem 16. Saisontor in Führung. Der LASK-Star traf per Kopf, nachdem Kärnten-Goalie Endress bei einem Klapf-Corner schlecht ausgesehen hatte. Zwar glich Bubalo nur acht Minuten später nach Fehler der LASK-Hintermannschaft aus, eine neuerliche Standardsituation sorgte aber für die Entscheidung: Nach Klapf-Freistoß köpfelte Weber am erneut indisponierten Endress vorbei ins eigene Tor (67.).

Da Bubalo in der Schlussphase zweimal in Goalie-Routinier Wolfgang Knaller seinen Meister fand (71., 84.), gelang den Linzern, die im Konter dank Regisseur Vastic auch mehr Torchancen vorfanden, der verdiente erste Saisonsieg gegen Kärnten. Die beiden vorangegangenen Saisonduelle hatten die Klagenfurter noch mit 4:0 (h) und 2:1 (a) für sich entschieden. (APA)

  • FC Kärnten - LASK 1:2 (1:1). Sportzentrum Ost/Fischl, 3.122 Zuschauer, SR Meßner.

    Torfolge:
    0:1 (20.) Vastic
    1:1 (28.) Bubalo
    1:2 (67.) Weber (Eigentor)

    Gelbe Karten: Prawda bzw. Klapf, Hoheneder

    Share if you care.