Fred-Thieler-Preis für Bernd Koberling

24. März 2006, 12:39
posten
Berlin - Der Berliner Künstler Bernd Koberling ist mit dem Fred-Thieler-Preis für Malerei ausgezeichnet worden. Koberlings Werk lasse sich als eine Annäherung an das Landschaftsbild in verschiedenen Anläufen und mit unterschiedlichen Techniken verstehen, betonte die Berlinische Galerie zur Preisverleihung am Freitag. Der mit 15.500 Euro dotierte Preis sollte am Abend in der Berlinischen Galerie, dem Landesmuseum für moderne Kunst, Fotografie und Architektur, übergeben werden.

Der 66-Jährige Koberling ist seit 1988 Professor an der Hochschule der Künste (UdK) Berlin, wo er von 1958 bis 1960 studiert hat. Seit 30 Jahren verbringt der Künstler jedes Jahr mehrere Monate malend in Island. Bis zum 10. Mai ist in der Berlinischen Galerie eine Ausstellung mit neuen Arbeiten des Künstlers zu sehen.

Der von dem Berliner Maler Fred Thieler (1916-1999) gestiftete Preis ist Künstlern gewidmet, deren künstlerisches Werk unabhängig vom gerade aktuellen Marktgeschehen unverwechselbar den eigenen "Positionszeichen" (Thieler) folgt. (APA/dpa)

Share if you care.