Die kommen, die Platten

18. März 2006, 20:00
2 Postings

Neue Alben von Morrissey und Ex-Guided By Voices-Mann Robert Pollard

Wien - Mit "You Are The Quarry" beendete der ehemalige Smiths-Sänger Morrissey 2004 eine siebenjährige Schaffenspause. Anfang April wird nun mit "Ringleader Of The Tormentors" (Edel) das insgesamt achte Album des Melancholikers aus Manchester folgen. Dass Morrissey diesmal mit einer Geige statt einer MG am Cover posiert, kann man durchaus als programmatisch verstehen, denn das neue Album ist inhaltlich weitaus versöhnlicher ausgefallen als der teilweise sehr politische Vorgänger - verzweifelt ist er aber wie eh und je.

2004 löste Robert Pollard nach zwanzig Jahre Bandgeschichte und fünfzehn Studioalben seine Band Guided By Voices auf. Pollard beweist nun mit seinem Soloalbum "From A Compound Eye" (Ixthuluh), dass er nach wie vor einer der kreativsten Indie-Rocker geblieben ist. 26 neue Songs, wie schon von Guided By Voices gewohnt, oft nur als Rohentwürfe dargeboten, hat Pollard mit wechselnden Musikern aufgenommen. Pollard präsentiert als Solist äußerst kompromisslos und hat ein wahres Meisterwerk der Indie-Rock-Verschrobenheit vorgelegt. (APA)

Share if you care.