Auch Pavarottis Wien-Konzert rückt nach hinten

24. März 2006, 13:34
posten

Startenor wegen Wirbelsäulenproblemen im Spital - Apriltermin voraussichtlich auf September verschoben

Wien - Italiens Startenor Luciano Pavarotti muss wegen seiner schmerzhaften Wirbelsäulenprobleme, wegen derer er in New York ins Spital eingeliefert wurde, auch sein Konzert in Wien verschieben. Der für den 12. April vorgesehene Auftritt im Wiener Konzerthaus muss voraussichtlich auf September verschoben werden, hieß es am Freitag in einer Aussendung.

Karten behalten ihre Gültigkeit, der genaue Konzerttermin wird ehestmöglich bekannt gegeben. Der Auftritt findet im Rahmen von Pavarottis Abschieds-Tournee statt. (APA)

Share if you care.