Zwei Drittel für Rücknahme der Reform Villepins

20. März 2006, 20:03
10 Postings

Laut Umfrage von "Le Parisien"

Paris - Mit den Protesten der Schüler und Studenten schwillt in Frankreich auch der Unmut der "schweigenden Mehrheit" über den Abbau des Kündigungsschutzes für Jungarbeitnehmer an. Binnen einer Woche wuchs der Anteil der Franzosen, die eine Rücknahme der Reform verlangen, von 55 auf 68 Prozent. Bei den jungen Erwachsenen unter 25 Jahren lehnen sogar 81 Prozent die Reform ab. Die Umfrage wurde am Freitag von der Zeitung "Le Parisien" veröffentlicht. Sie zeigt, dass Premierminister Dominique de Villepin es nicht vermocht hat, die Stimmung mit TV-Interviews und Reden im Parlament herumzureißen.

Nach den Demonstrationen von Schülern und Studenten am Donnerstag haben die Gewerkschaften für diesen Samstag alle Arbeitnehmer zu Protesten gegen die Reform aufgerufen. Die Kundgebungen am Donnerstag hatten je nach Angaben zwischen 250.000 und 500.000 Schüler und Studenten mobilisiert.

Anschließend war es in mehreren Städten zu Krawallen gekommen, in deren Verlauf etwa 300 Menschen festgenommen wurden. Innenminister Nicolas Sarkozy machte für die Ausschreitungen Links- und Rechtsextremisten sowie Rowdys verantwortlich. Alleine in Paris wurden nach Angaben der Präfektur 46 Polizisten verletzt. (APA/dpa)

Share if you care.