Kanadischer Ex-Premierminister Martin gibt Parteivorsitz auf

27. März 2006, 16:02
1 Posting

Offizieller Rücktritt bei Versammlung der Liberalen Partei nach Wahlschlappe

Ottawa - Der ehemalige kanadische Premierminister Paul Martin hat seinen Rückzug vom Vorsitz der Liberalen Partei angekündigt. Er werde bei einer Versammlung seiner Partei am Wochenende offiziell seinen Rücktritt einreichen, kündigte Martin am Donnerstag schriftlich an.

Bei der Parlamentswahl am 23. Jänner war Martins Partei den Konservativen von Stephen Harper unterlegen. Der neue Premierminister Harper steht an der Spitze einer Minderheitsregierung, da seine Partei nur 124 der insgesamt 308 Parlamentssitze errungen hatte. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Paul Martin gibt den Vorsitz der Liberalen Partei ab.

Share if you care.