Steigende Nutzerzahlen bescheren China Mobile kräftiges Ergebnisplus

26. März 2006, 18:03
posten

Mit 247 Mio. Handykunden größter Mobilfunkbetreiber der Welt

Der Mobilfunkkonzern China Mobile hat vor allem wegen steigender Nutzerzahlen im vergangenen Jahr seinen Gewinn kräftig gesteigert. Der Überschuss sei um 28 Prozent auf 53,55 Mrd. Yuan (5,52 Mrd. Euro) gewachsen, teilte der führende Anbieter Chinas am Donnerstag in Hongkong mit.

247 Mio. Handykunden

Die Kundenzahl erhöhte sich im vergangenen Jahr um 20,7 Prozent auf 247 Mio.. China Mobile ist damit der Mobilfunkanbieter mit den meisten Kunden weltweit, vor der britischen Vodafone mit 179,3 Mio. Kunden. Der Umsatz von China Mobile kletterte um 19 Prozent auf 243 Mrd. Yuan.

Investitionen

China Mobile plant im laufenden Jahr Investitionen in Höhe von 83,3 Mrd. Yuan und damit knapp 17 Prozent mehr als 2005. Darin sind mögliche Investitionen für die dritte Mobilfunkgeneration nicht enthalten.(APA/dpa)

Share if you care.