Federer, Nadal ungefährdet

18. März 2006, 09:59
posten

Die beiden topgesetzten Herren stehen in Indian Wells nach sicheren Siegen im Viertelfinale

Indian Wells - Roger Federer ist durch einen 6:3,6:4- Sieg über den Franzosen Richard Gasquet ins Viertelfinale des Masters -Series-Turniers in Indian Wells eingezogen. Dort trifft der Weltranglistenerste aus der Schweiz auf den Kroaten Ivan Ljubicic, der seinen Landsmann Mario Ancic ebenfalls 6:3,6:4 schlug.

Sicher weiter ist auch die Nummer zwei der Herren, Rafael Nadal. Der Spanier besiegte den Franzosen Sebastien Grosjean 6:4,6:2, sein nächster Gegner ist der zypriotische Australian Open-Finalist Marcos Baghdatis. Für eine Überraschung sorgte der Russe Igor Andrejew mit einem Dreisatz-Sieg über den als Nummer drei gesetzten US-Amerikaner Andy Roddick. Auch der als Nummer vier eingestufte Argentinier David Nalbandien schied durch eine Dreisatz-Niederlage gegen den Thailänder Paradorn Srichaphan aus. (APA,dpa)

Share if you care.