Wissen: Betamax-VHS-Remixed

28. März 2006, 10:20
6 Postings

Formatkriege sind eine kostspielige Lieblingsbeschäftigung der Unterhaltungsindustrie

Formatkriege sind eine kostspielige Lieblingsbeschäftigung der Unterhaltungsindustrie; der Kampf um das Format der nächsten, hochauflösenden Generation der DVD erinnert an Betamax versus VHS bei Videobändern, den Sony an den Konkurrenten JVC verlor. Jetzt geht es um Blu-Ray (Sony, Philips, Matsushita u.a.) versus HD-DVD (High Definition Digital Versatile Disc; Toshiba, NEC, Microsoft, Intel u.a.).

Scheiben und blauen Laser

Auf dem Spiel stehen Lizenzeinnahmen in Milliardenhöhe. Äußerlich verwenden beide Techniken die von CD und DVD gewohnten Scheiben und blauen Laser; der augenscheinlichste Unterschied sind die höhere Speicherkapazitäten von Blu-Ray und neue technische Möglichkeiten, für die aber erst Verwendungen gefunden werden müssen - dafür gilt Blu-Ray allerdings als technologisch komplexer und teurer. Die ersten Blu-Ray-Geräte kosten 1000 Dollar und mehr - das Doppelte der konkurrierenden HD-DVD-Anbieter. (spu/DER STANDARD, Printausgabe vom 16.3.2006)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.