25 Leichen in Bagdad gefunden

17. März 2006, 15:11
1 Posting

Opfer trugen Zivilkleidung

Bagdad - Die irakische Polizei hat in der Nacht in Bagdad 25 Leichen gefunden, wie das Innenministerium am Donnerstag bekannt gab. Die Opfer - es handelte sich ausschließlich um Männer - wurden sowohl in schiitischen als auch in sunnitischen Stadtteilen der irakischen Hauptstadt getötet.

Die Männer trugen Zivilkleidung, und viele von ihnen waren gefesselt, wie ein Ministeriumssprecher mitteilte. Seit dem Anschlag auf die Goldene Moschee von Samarra am 22. Februar ist die religiös motivierte Gewalt eskaliert. (APA/AP)

Share if you care.