Hingis schon im Halbfinale

17. März 2006, 22:15
4 Postings

Indian Wells: Sieg über Davenport ließ Schweiz­erin ungefährdeten Erfolg über Dinara Safina folgen - Erfolge für Österreicher

Indian Wells - Martina Hingis hat am Mittwoch als erste Spielerin das Halbfinale des Turniers in Indian Wells erreicht. Die frühere Weltranglistenerste setzte sich gegen die als Nummer zehn gesetzt gewesene Russin Dinara Safina in 97 Minuten mit 6:3,6:4 durch. In der Vorschlussrunde trifft Hingis auf die Siegerin der Begegnung zwischen der Russin Maria Scharapowa und der Deutschen Anna-Lena Grönefeld.

Die auf Position 19 eingestufte Hingis feierte ihren Viertelfinal-Erfolg nur 20 Stunden nach ihrem Dreisatz-Erfolg über die US-Amerikanerin Lindsay Davenport und steht in Kalifornien damit weiter im Mittelpunkt. Gegen Safina lag die Eidgenossin nach leichten Anlaufschwierigkeiten permanent voran.

Knowle/Melzer im Achtelfinale

An gleicher Stelle spielten sich Julian Knowle/Jürgen Melzer ins Doppel-Viertelfinale. Das ÖTV-Duo setzte sich im Achtelfinale gegen das als Nummer acht gesetzte tschechische Duo Frantisek Cermak/Leos Friedl 6:7 (4),7:6 (1) und 10:7 im Champions-Tiebreak durch. Es gab kein einziges Break, nach einem 7:1 im gewonnen Tiebreak von Satz zwei hatten die Österreicher in der Entscheidung nach knapp zwei Stunden die bessere Moral.

Die nächsten Gegner sind Simon Aspelin/Todd Perry, im bisher letzten direkten Duell dieser Paare unterlagen Knowle/Melzer im Achtelfinale der Australian Open 2:6,4:6.

Beim US-Challenger in Sunrise zog Stefan Koubek indes ins Achtelfinale ein. Der Kärntner setzte sich in Runde eins gegen den Deutschen Michael Berrer Michael Berrer 6:7 (4),6:4,6:2 durch. Coach Günther Bresnik war live dabei. "Eineinhalb Sätze lang hat Stefan sehr schlecht gespielt, aber dann hat er die Partie in den Griff bekommen", meinte der Coach. Nächster Gegner ist am Freitag der als Nummer fünf gesetzte Spanier Alberto Martin.

Einen schönen Erfolg feierte Yvonne Meusburger, die Vorarlbergerin siegte in Orange in den USA gegen die deutsche Weltranglisten-100. Martina Müller im Tiebreak des dritten Satzes.

Share if you care.