28. März 2006, 11:14
posten
Gerda Schaffelhofer, Geschäftsführerin der zur Styria Medien AG gehörenden Wochenzeitung "Die Furche", wird zusätzlich zu dieser Funktion Mitglied der Geschäftsführung der Buchverlagsgruppe des Konzerns. Dies teilte die Verlagsgruppe am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Sie wird mit Mitte März 2006 an die Seite des bisherigen Geschäftsführers Dietmar Sternad treten. Schaffelhofer folgt in dieser Funktion Styria-Vorstandsvorsitzendem Horst Pirker nach, der bisher Co-Geschäftsführer der Styria Buchholding GmbH & Co KG war.

Bis Mai 2005 Mitglieder der "Presse"-Geschäftsführung

Schaffelhofer war nach dem Studium der Theologie, Germanistik und Pädagogik zunächst im Sozialen Management tätig. Anschließend war sie mit der Gründung und dem Aufbau des Vereins Zeitung in der Schule betraut. 2002 wechselte sie an die Spitze der "Furche", von Oktober 2004 bis Mai 2005 war sie darüber hinaus Mitglied der Geschäftsführung der "Presse", die ebenfalls zur Styria gehört.

Zur Styria Buchholding zählen die Verlage Styria, Pichler, Carinthia, Ingenium sowie der Kneipp Verlag. 2005 wurde der Verlag Vecernjakova knjiga mit Sitz in Zagreb gegründet. Weitere Expansionsschritte der Verlagsgruppe im benachbarten Ausland seien geplant, hieß es. (APA)

Share if you care.