OMV: Lehman Brothers erhöht Gewinnschätzungen

28. März 2006, 15:09
posten
Wien - Das Investmenthaus Lehman Brothers hat das Kursziel von 52 Euro und das Anlagevotum "Overweight" für die OMV nach Vorlage der Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bestätigt. Die Gewinnschätzungen und Dividendenprognosen für die Geschäftsjahre 2006 und 2007 hingegen wurden nach oben revidiert. Dies geht aus einer aktuellen Analyse hervor.

Die Ergebnisse für das vierte Quartal hätten sich mit den Erwartungen gedeckt, so die Analysten, die Verdoppelung der Dividende von 44 auf 90 Cent wäre überraschend gewesen. Man erwarte nun für 2006 einen Gewinn je Anteilsschein von 4,30 Euro (bisher: 4,13 Euro) und für 2007 von 4,38 Euro (bisher: 4,21 Euro). Auch die Dividendenprognosen würden erhöht.

Zum Vergleich: Am Mittwoch notierten die Aktien der OMV an der Wiener Börse gegen 14:00 Uhr mit einem deutlichen Aufschlag von 2,66 Prozent auf 52,86 Euro. (APA)

Share if you care.