Astrid-Lindgren-Preis an Katherine Paterson

21. März 2006, 13:29
posten

Kinderbuchpreis mit über 530.000 Euro dotiert

Stockholm - Der vierte Astrid-Lindgren-Preis für Kinderliteratur ist am Mittwoch im schwedischen Vimmerby der US-Autorin Katherine Paterson zuerkannt worden. Paterson wurde in China als Kind eines Missionars geboren. Sie ist seit den siebziger Jahren als Kinderbuchautorin tätig.

Die nach dem Tod der weltbekannten schwedischen Autorin Astrid Lindgren (1914-2002) von der Regierung in Stockholm gestiftete Auszeichnung ist mit fünf Millionen Kronen (knapp über 530.000 Euro) der höchstdotierte Kinderbuchpreis der Welt.

Lindgren schrieb Kinderbuchklassiker wie "Pippi Langstrumpf" oder "Michel aus Lönneberga". Erste Preisträgerin im Jahr 2003 war die Österreicherin Christine Nöstlinger (gemeinsam mit Maurice Sendak). (APA)

Share if you care.