Goldman Sachs revidiert Gewinnprognosen für Telekom Austria

22. März 2006, 10:23
posten

Anlagevotum "Outperform/Cautious" bestätigt

Die Analysten von Goldman Sachs haben in einer aktuellen Analyse das Anlagevotum "Outperform/Cautious" für die Aktien der heimischen Telekom Austria (TA) bestätigt. Außerdem revidierten die Experten die Gewinnerwartungen für das Jahr 2006 von 1,06 Euro auf 1,01 Euro je Aktie nach unten. Für 2007 werden aber nun 1,18 Euro (bisher: 1,13 Euro) je Anteilsschein erwartet.

Die TA-Papiere tendierten an der Wiener Börse am Mittwoch im Frühgeschäft bei 19,65 Euro unverändert. (APA)

Share if you care.