Mediaset verzeichnet kräftige Gewinnsteigerung

17. März 2006, 14:50
posten

Dank zunehmender Werbeeinnahmen

Der italienische Medienkonzern Mediaset hat 2005 seinen Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert: Einer Mitteilung der Gruppe zufolge, die von der Familie des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi geleitet wird, stiegen die Umsätze um 7,5 Prozent auf 3,68 Milliarden Euro. Der Gewinn wuchs um 9,8 Prozent auf 603,4 Millionen Euro. Der Aufsichtsrat hat die Ausschüttung einer Dividende von 0,43 Euro pro Aktie vorgeschlagen, 13 Prozent mehr als im Vorjahr.

Zum positiven Ergebnis trugen die steigenden Werbeeinnahmen bei. Die Einnahmen der drei Mediaset-Kanäle kletterten im vergangenen Jahr um drei Prozent auf 2,9 Milliarden Euro. Auch in Spanien stiegen die Werbeeinnahmen der von Berlusconi kontrollierte Gruppe Telecinco um 15,7 Prozent auf 910 Millionen Euro, teilte Mediaset mit. (APA)

Share if you care.