McNeal hält Einzug in Wiener City

30. März 2006, 19:41
posten

Die Textilkette, die für angloamerikanischen Stil mit europäischen Wurzeln steht, eröffnet in der Kärntner Straße einen Flagship-Store

Wien - Männermode von McNeal steht unter dem Motto "kernig und cool". Für die aktuelle Kollektion haben sich die Macher von keinem Geringeren als dem Macho-Prototyp schlechthin, US-Schriftsteller Ernest Hemingway, inspirieren lassen. Am Freitag eröffnet die 1976 gegründete Textilfirma ihren ersten Wiener Flagship-Store. McNeal wird in Österreich aber weiterhin auch bei Peek&Cloppenburg sowie Kastner+Öhler vertrieben.

An der neuen Adresse in der Kärntnerstraße 27-33 wird auf 231 Quadratmetern das komplette Programm der Marke präsentiert, die für angloamerikanischen Stil mit europäischen Wurzeln steht. Als geistige Heimat bezeichnet das in der Modemetropole Düsseldorf wirkende Kreativteam Irland und Neu-England. Kirschholz, Chrom, Kobaltblau und grauer Pietra Serena prägen das Innendesign des Architekten Antonio Citterio.

Als Herrenausstatter, der von Kopf bis Fuß anzieht, bietet McNeal Jacken, Mäntel, Hemden, Hosen, T-Shirts, Unterwäsche, Bademoden und Jeans. Die Zielgruppe ist 20 bis 49 Jahre alt. (APA)

Share if you care.