Starkes Seebeben im Osten Indonesiens

15. März 2006, 09:20
posten

Keine Berichte über Schäden oder Tsunami

Ein heftiges Seebeben hat am Dienstag die Ostküste Indonesiens erschüttert. Berichte über Schäden oder einen Tsunami lagen zunächst nicht vor. Nach Angaben des Geologischen Dienstes in den USA lag das Zentrum des Bebens der Stärke 6,8 rund 93 Kilometer westlich von Ambon, der Hauptstadt der Provinz Molukken, in 40 Kilometer Tiefe unter der Banda-See. Augenzeugenberichten zufolge eilten Bewohner von Ambon in Panik aus Wohnhäusern und Geschäften auf die Straßen. (APA/AP)
Share if you care.