Uruguay: Meisterschaft nach Fan-Tod unterbrochen

24. März 2006, 09:25
2 Postings

Anhänger zu Tode geprügelt - Regierung kündigt harte Maßnahmen an

Montevideo - Nach der Ermordung eines Fans am Wochenende bleibt die uruguayische Fußball-Meisterschaft bis auf weiteres unterbrochen. Die uruguayische Regierung hat am Montag eine genaue Untersuchung und harte Strafen angekündigt. "Wir werden alle Maßnahmen ergreifen, dass so etwas nie wieder passiert", sagte Innenminister Jose Diaz anlässlich einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Montevideo.

Der 35-jährige Hector da Cunha, Fan des Erstligisten CA Cerro, war am Samstag vor den Augen seiner Frau und seines Sohnes von 10 bis 15 Penarol-Anhängern bei einer Busstation in Montevideo wegen seiner Cerro-Fankappe zu Tode geprügelt worden. Uruguays Fußball-Verband (AUF) hatte daraufhin die Meisterschaft ausgesetzt. (APA/Reuters)

Share if you care.