Autor Bärfuss erhält Literaturpreis der Stadt Hannover

20. März 2006, 22:33
posten

Schweizer wirft mit seinen Theaterstücke einen scharfen Blick auf unsere Gesellschaft, ohne zu verurteilen

Hannover - Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss (34) hat am Montagabend den Gerrit-Engelke-Literaturpreis der Stadt Hannover erhalten. Seine Theaterstücke würden einen scharfen Blick auf unsere Gesellschaft werfen, ohne zu verurteilen, begründete die Jury ihre Entscheidung. Die Entscheidung über das Dargestellte überlasse der Autor dem Publikum. Der mit 10.500 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist nach dem in Hannover geborenen Dichter Gerrit Engelke (1890-1918) benannt. (APA/dpa) -
Share if you care.