Thomas Cook verkauft Tochter

30. März 2006, 19:41
posten

Europas zweitgrößter Touristikkonzern zieht sich aus Kanada zurück - Transat kauft Thomas Cook Travel um 7,4 Millionen Dollar

Frankfurt - Der zweitgrößte deutsche Reisekonzern Thomas Cook verkauft seine kanadische Tochter Thomas Cook Travel. Käufer des Tochterunternehmens mit 190 Reisebüros in Eigenbesitz und Franchisemodell sei der kanadische Reisekonzern Transat A.T., teilte Cook am Montag mit. Der Verkauf sei Teil der Strategie des Konzerns, sich auf das Kerngeschäft in Europa zu konzentrieren, sagte Cook-Finanzchef Ludger Heubeck. Der Kaufpreis liegt nach Angaben von Transat bei 7,4 Millionen Dollar (6,2 Mio. Euro).

Thomas Cook ist eine gemeinsame Tochter von Lufthansa und KarstadtQuelle. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Thomas Cook will sich wieder auf das Kerngeschäft in Europa konzentrieren.

Share if you care.