Spanien: Waldbrand bei Valencia unter Kontrolle

14. März 2006, 12:33
posten

Fast 2.000 Hektar Wald- und Buschland vernichtet

Valencia - Die Löschmannschaften haben den größten Waldbrand dieses Jahres in Spanien nach dreitägigem Kampf unter Kontrolle gebracht. Das Feuer südlich der Hafenstadt Valencia vernichtete fast 2.000 Hektar Wald- und Buschland. Über 200 Menschen hatten ihre Wohnungen verlassen und in Hotels Unterschlupf gesucht.

Wie die Behörden am Montag mitteilten, sollten die Anrainer bald in ihre Häuser zurückkehren dürfen. Die Flammen hatten sich auf das Gebiet von sechs Gemeinden ausgedehnt. Die Löscharbeiten wurden dadurch erschwert, dass Kinder beim Spielen mit Feuerwerkskörpern in der Gegend einen weiteren Waldbrand auslösten und Feuerwehrleute für den Kampf gegen das zweite Feuer abgezogen werden mussten. (APA/dpa)

Share if you care.